Menu

EHG Kaunitz lädt zum Kauf- und Klönsonntag ein

Verl-Kaunitz. Ob ein spontanes Bad in einer mobilen Badetonne, Beobachtungen eines Show-Kochs bei der Arbeit oder die Teilnahme an einem professionell geleiteten Grillseminar – beim Kauf- und Klönsonntag gibt es neben Shoppen und Bummeln allerhand Beschäftigungsmöglichkeiten in den Geschäften. Und für die kleinen Besucher wird das Figurenspiel „Der Grüffelo“ gezeigt.

„Wer kleine Kinder hat, kommt am Grüffelo nicht vorbei“, sagte Peter Bühlen, Vorsitzender der Einzelhandelsgemeinschaft (EHG). „Deshalb sind wir froh, für unsere kleinen Besucher das niedliches Figurentheater in den Räumen der Bäckerei Schumacher anbieten zu können.“ Zum 20. Mal findet der Kauf- und Klönsonntag in Kaunitz statt. Zahlreiche Geschäfte öffnen am 26. April in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und haben sich tolle Aktionen ausgedacht. Außerdem gibt es eine große Tombola mit über 250 Sach- und Gutscheinpreisen.

Bei der Wohnberatung Bühlen zeigt Show-Koch Peter Frank aus Leverkusen sein Können, bei Hellweg ist die Grillschule Andreas Rummel zu Gast und bietet Grillseminare an. Hier ist die Teilnehmerzahl begrenzt, deshalb wird um Anmeldung gebeten unter info@hellweg-verl.de. Bei Elektro Lauströer gibt es für jeden Sonntags-Kunden ein Gläschen Sekt, die Volksbank Kaunitz lockt mit einem großen Kuchenbüffet, für das die Mitarbeiter selbst gebacken haben, und das Kötterhaus eröffnet seinen großen, romantischen Biergarten. Und auch die mobile Badetonne des Zimmereimeisterbetriebs Andreas Pagenkemper steht im Ort für jeden Badewilligen bereit. Doch das ist noch längst nicht alles, was die Besucher des Kauf- und Klönsonntags erwartet. „Jedes Geschäft hat sich kleine Besonderheiten und Überraschungen ausgedacht“, so Petra Starp vom gleichnamigen Kaunitzer Braut- und Abendmodengeschäft. Hier, an der Fürstenstraße, werden den Nachmittag über übrigens neueste Trends für den Frühling für Damen und Herren auf dem Laufsteg präsentiert.

Ein weiteres Highlight ist die große Tombola. „Lose dafür gibt es in allen EHG-Mitglieds-Geschäften für einen Euro das Stück“, so Bühlen. Die vier Hauptpreise sind ein Profi-Grill im Wert von 1.299 Euro, ein iPad, ein Wochenende mit einem Beatle Cabrio und ein Wochenende mit der bereits erwähnten mobilen Badetonne. „Das Wasser kann übrigens auf bis zu 40 Grad erwärmt werden“, erklärt Andreas Pagenkemper.

Der EHG Kaunitz gehören aktuell 26 Mitglieder an.

Teilen Sie diesen Beitrag!

About the Author : EHG-Kaunitz


0 Kommentare

Related post

  TOP